Ein zukunftsweisendes Projekt

Die Bedeutung des Millennium Towers als zukunftsweisende Projektentwicklung ergibt sich aus einer Kombination aus Faktoren : seiner Toplage, dem Panoramablick, auf Wien, einem handverlesenen Mix aus Shopping und Entertainment und seiner erstklassigen Infrastruktur.

Das hochkarätige Architektenteam, bestehen aus Gustav Peichl, Boris Podrecca und Rudolf Weber, entwarf den Millennium Tower 1999 als ambitionierte Projektentwicklung am Donauufer. Der Büroturm an der Donau ist seitdem Mittelpunkt einer boomenden städtebaulichen Entwicklung.

Der 202 Meter hohe Wolkenkratzer mit seinen 50 Stockwerken ist Teil der Millennium City, eines der beliebtesten Shopping- und Entertainmentzentren Wiens. Die Millennium City war das erste gemischt genutzte Bauprojekt der Stadt.

Gustav Peichl

Boris Podrecca

Rudolf Weber

Fakten und Zahlen

Architekten

Gustav Peichl, Boris Podrecca und Rudolf Weber

Fertigstellung

1999

Modernisierung

2015/2016

Höhe

202m

Stockwerke

50

Gesamtbürofläche

43,000qm

Fläche pro Stockwerk

840-900qm

maximale Unterteilung pro Stockwerk

3 Einheiten

kleinste vermietbare Einheit

160qm

Raumhöhe des Bürobereichs

2,75m-2,80m

Parkplätze inkl. Fahrradkellerplätze

2300/100

Aufzüge

9

Modernisierung

den Millennium Tower neu erleben

Eine repräsentative Adresse für zukunftsorientierte Unternehmen

Der Millenium Tower und das angrenzende Einkaufszentrum werden in den Jahren 2015 und 2016 grundlegend modernisiert, um deren Attraktivität als Arbeits- Einkaufsadresse weiter zu stärken. Ziel ist, den Geschäftsleuten und Unternehmern von morgen einen Raum zur Verfügung zu stellen, der mit neuem Leben gefüllt und in hohem Maß flexibel ist.

Die Ippolito Fleitz Group, ein renommiertes deutsches Architekturbüro, gestaltete die Lobby sowie weitere zentrale Bereiche des Büroturms neu, während die führende Architektengruppe Kaufmann & Partner eine neue Plaza entwarf und den Eingang zum Gebäude umgestaltete.

Technische Spezifikationen

Qualitativ hochwertiger Ausbau

Die Gestaltung des Millennium Towers ermöglicht eine hohe Flexibilität, wodurch er an die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Mieter angepasst werden kann. In der Regel befinden sich auf jedem Stockwerk, je nach Flächenbedarf, ein bis drei Büros.

Grundrisse